Hinweis Cookies werden auf dieser Website verwendet, um die beste Benutzererfahrung anzubieten. Wenn Du fortfährst, gehen wir davon aus, dass Du mit dem Setzen der Cookies einverstanden bist. Mehr Informationen zu den Cookies (inkl. Verhinderung der Cookies) kannst Du unserer Datenschutzerklärung entnehmen. OK

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung
Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles
Datenerhebung und -verwendung
Datenweitergabe zur Vertragserfüllung
Grenzüberschreitender Transfer von Personendaten
Datenverwendung zu Werbezwecken
Verwendung von Cookies
Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse
Links auf unsere Social Media-Präsenzen
Aufbewahrungsfristen
Benutzerrechte, Datensicherheit und Kontaktmöglichkeit

 

Datenschutzerklärung

Wir, die YO|YOGA AG, mit Sitz in der Schweiz, Holbrigstrasse 8a, 8049 Zürich, eingetragen im Handelsregister des Kantons Zürich unter der Nummer CHE-114.634.275, sind Betreiberin der Website www.jadeyoga.eu sowie Anbieterin der darauf angebotenen Produkte und Dienste.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Wir sind verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten und für die Vereinbarkeit der Datenbearbeitung mit dem jeweils anwendbaren Recht, insbesondere dem Schweizerischen Datenschutzrecht und der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO).

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die nachfolgenden Informationen von Zeit zu Zeit überprüft und geändert werden. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung regelmäßig einzusehen.

 

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles. Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach spätestens 12 Monate von uns gespeichert:

- die IP-Adresse des anfragenden Rechners,
- der Name und die URL der angeforderten Datei,
- das Datum und die Uhrzeit des Abrufs,
- die Website, von der aus der Zugriff erfolgte,
- das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser,
- den Status-Code (z.B. Fehlermeldung),
- der Name den anfragenden Provider, und
- das Land von welchem sie zugegriffen haben

Diese Daten werden ausschließlich zur Nutzung unserer Website (Verbindungsaufbau), zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite, zur Verbesserung unseres Angebots sowie zu internen statistischen Zwecken ausgewertet.

 

Die vorangehend erwähnten Informationen werden nicht mit personenbezogenen Daten verknüpft oder mit solchen gespeichert. Nur im Falle eines Angriffes auf die Netzinfrastruktur der Website oder bei einem Verdacht auf eine andere unerlaubte oder missbräuchliche Website-Nutzung wird die IP-Adresse zur Aufklärung und Abwehr ausgewertet und gegebenenfalls im Rahmen eines Strafverfahrens zur Identifikation und zum zivil- und strafrechtlichen Vorgehen gegen die betreffenden Nutzer verwendet.

In den vorangehend beschriebenen Zwecken besteht unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

 

Datenerhebung und -verwendung

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen.

a. Bei Eröffnung eines Kundenkontos

Die Eingabe von personenbezogenen Daten für die Erstellung ihres Kundenkontos auf unserer Website erfolgt freiwillig. Dies betrifft:

- E-Mail Adresse*,
- Passwort*,
- URL,
- Vorname*,
- Nachname*,
- Firma,
- Telefon*,
- Adresse*,
- Stadt*,
- Land*,
- PLZ*, und
- Evtl. MwSt. Nummer bei Wiederverkäufern

Bei mit * bezeichneten Personendaten ist die wahrheitsgemäße Eingabe zwingend erforderlich. Die Telefonnummer ist beim Kurierversand notwendig, um den Versand zu organisieren. Die Telefonnummer wird jedoch nicht für Marketingzwecke verwendet.

Die Daten im Kundenkonto können vom Kunden jederzeit eingesehen und geändert werden. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit erfolgen.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten für den vorangehenden Zweck liegt in der Erfüllung eines Vertrages gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO sowie in unserem berechtigten Interesse an einer möglichst optimalen Administration der Kundenbeziehung mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, was jedoch gleichbedeutend mit der Löschung Ihres Kundenkontos wäre.

 

b. Bei der Nutzung der Website als registrierter Nutzer

Während der Nutzung der Website durch eingeloggte registrierte Kunden erheben wir Daten aus statistischen Gründen und um die reibungslose Funktion des Online-Shops zu ermöglichen. Erhoben werden insbesondere die Art, Frequenz und Intensität der Nutzung sowie die Dauer der Mitgliedschaft.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten für diesen Zweck liegt in der Erfüllung eines Vertrages gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO sowie in unserem berechtigten Interesse an der Optimierung unseres Webseitenangebotes und der Personalisierung unseres Angebotes an Sie (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, was jedoch gleichbedeutend mit der Löschung Ihres Kundenkontos wäre.

c. Bei der Bestellung

Wenn Sie auf unserer Website ein Produkt kaufen möchten, benötigen wir für die Abwicklung des Kaufvertrages verschiedene Daten:

- Login Daten,
- Vorname*,
- Nachname*,
- Firma,
- Email-Adresse*,
- Telefon*
- Adresse*,
- Stadt*,
- Land*,
- PLZ*, und
- Angaben im Rahmen der Zahlung

Bei bestimmten mit * bezeichneten Personendaten ist die wahrheitsgemäße Eingabe zwingend erforderlich.

Bei gewissen Angeboten werden zusätzliche Informationen von Ihnen benötigt. Sie werden im Kaufprozess jeweils auf diese zusätzlichen Informationen hingewiesen. Bei Käufen von Gutscheinen müssen Sie z.B. nebst den vorangehenden Informationen noch eine E-Mail Adresse für die Lieferung angeben.

Sofern Sie ein Kundenkonto eröffnet und hierin eingewilligt haben, sammeln, bearbeiten und speichern wir im Zusammenhang mit Ihren Bestellungen im Online-Shop, mit der Verarbeitung Ihrer Bestellungen oder der Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen Informationen zu den bestellten Produkten bzw. gewünschten Dienstleistungen sowie Daten zu Ihrem Bestell-, Einkaufs- und Zahlungsverhalten.

Diese Daten werden wir nur zur Abwicklung des Vertrags benutzen, sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders festgehalten bzw. Sie dazu nicht gesondert eingewilligt haben. Die Daten werden wir namentlich bearbeiten, um Ihre Bestellung wunschgemäß zu erfassen, die bestellten Produkte zur Verfügung zu stellen, Sie im Falle von Unklarheiten oder Problemen zu kontaktieren und die korrekte Zahlung sicherzustellen.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten für die vorangehenden Zwecke liegt in der Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs.1 lit. b EU-DSGVO sowie in unserem berechtigten Interesse an einer möglichst optimalen Administration der Kundenbeziehung mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

d. Bei der Nutzung des Kontaktformulars

Sofern Sie uns mithilfe des Kontaktformulars auf der Website kontaktieren, erheben wir zwingend folgende Daten von Ihnen:

- Name,
- Email, und
- Anfrage

Wir verwenden diese Daten, um die von Ihnen gestellten Fragen zu beantworten oder die von Ihnen gewünschten Dienste zu erbringen und um, falls erforderlich, mit Ihnen per E-Mail Kontakt aufzunehmen.

In der Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage besteht unser berechtigtes Interesse gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Datenweitergabe zur Vertragserfüllung

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist.

Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Website und der Vertragsabwicklung, namentlich der Verarbeitung Ihrer Bestellungen, der Abwicklung Ihrer Einkäufe, der Auslieferung Ihrer bestellten Produkte und deren Bezahlung, für die Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen sowie der Analyse Ihres Nutzerverhaltens, erforderlich ist. Die Nutzung der hierzu weitergebenen Daten durch die Dritten ist streng auf die genannten Zwecke beschränkt.

Verschiedene Drittdienstleister werden in dieser Datenschutzerklärung explizit erwähnt (z.B. in den Abschnitten „Datenverwendung zu Werbezwecken“, „Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse“ und „Links auf unsere Social Media-Präsenzen“).

Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist.

Notre hébergeur est l’un des prestataires de services auxquels les données à caractère personnel recueillies sur notre site Web peuvent être transférées ou qui peut y avoir accès. Notre site Web est hébergé sur des serveurs en Suisse.

Ein Dienstleister, an den die über die Website erhobenen personenbezogenen Daten weitergegeben werden bzw. der Zugriff darauf hat oder haben kann, ist unser Webhoster. Die Website wird auf Servern in der Schweiz gehostet.

Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

 

Grenzüberschreitender Transfer von Personendaten

Nous Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten auch an Unternehmen mit Sitz ausserhalb der Schweiz bzw. der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums zu übertragen, sofern dies im Rahmen der vorangehend genannten Zwecke erforderlich ist. Dabei werden die gesetzlichen Vorschriften zur Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte selbstverständlich eingehalten. Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen oder dem EU-Datenschutzrecht entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz bzw. demjenigen des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) jederzeit entspricht.

Einzelne der in dieser Datenschutzerklärung genannten Drittdienstleister haben ihren Sitz in den USA (siehe „Datenverwendung zu Werbezwecken“, „Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse“, und „Links auf unsere Social Media-Präsenzen“). Weitere Ausführungen zu Datenübertragungen in die USA finden sich unter „Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse“.

 

Datenverwendung zu Werbezwecken

a. Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

Einen Newsletter von uns erhalten Sie nur auf ausdrücklichen Wunsch. Hierfür ist eine Registrierung auf der Website erforderlich. Im Rahmen der Registrierung sind folgende Daten anzugeben:

- Email-Adresse*
- Name und Vorname

Bei bestimmten mit * bezeichneten Personendaten ist die wahrheitsgemässe Eingabe zwingend erforderlich.

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter entsprechend Ihrer Einwilligung zuzusenden.

Die vorangehenden Daten reichern wir zudem mit Daten aus Ihrer Registrierung an (Sprache, Land, etc.). Zweck dieser Datenanreicherung ist die Segmentierung und bessere Personalisierung des Newsletterversands.

Wir verwenden Ihre Daten für den Newsletterversand so lange, bis Sie Ihre Zustimmung widerrufen. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Wir arbeiten beim Versand des Newsletters mit Mailchimp, eine E-Mail-Marketing Plattform von The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA, zusammen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Mailchimp finden sie hier.

Unser Newsletter kann einen sog. Web Beacon (Zählpixel) oder ähnliche technische Mittel enthalten. Bei einem Web-Beacon handelt es sich um eine 1x1 Pixel grosse, nicht sichtbare Grafik, die mit der Benutzer-ID des jeweiligen Newsletter-Abonnenten im Zusammenhang steht.

Zu jedem versendeten Newsletter gibt es Informationen zur verwendeten Adressdatei, dem Betreff und der Anzahl versandter Newsletter. Darüber hinaus kann eingesehen werden, welche Adressen den Newsletter noch nicht bekommen haben, an welche Adresse versandt wurde und bei welchen Adressen der Versand fehlgeschlagen ist. Ersichtlich ist auch, welche Adressen den Newsletter geöffnet haben. Als letztes noch die Information, welche Adressen sich ausgetragen haben. Wir nutzen diese Daten zu statistischen Zwecken und zur Optimierung des Newsletters in Bezug auf Inhalt und Struktur. Dies ermöglicht uns, die Informationen und Angebote in unserem Newsletter besser auf die individuellen Interessen der Empfänger auszurichten. Der Zählpixel wird gelöscht, wenn Sie den Newsletter löschen.

Um den Einsatz des Web Beacon in unserem Newsletter zu unterbinden, stellen Sie bitte, falls dies nicht bereits standardmässig der Fall ist, Ihr Mailprogramm so ein, dass in Nachrichten kein HTML angezeigt wird. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Erläuterungen, wie Sie diese Einstellung bei den gängigsten E-Mail-Programmen vornehmen können.

- Microsoft Outlook
- Mail für Mac („Entfernte Inhalte in Nachrichten laden“)

Mit der Anmeldung erteilen Sie uns Ihre Einwilligung zur Bearbeitung der angegebenen Daten für den regelmässigen Versand des Newsletters an die von Ihnen angegebene Adresse und für die statistische Auswertung des Nutzungsverhaltens sowie die Optimierung des Newsletters. Diese Einwilligung stellt im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten für den Newsletter dar.

b. Re-Targeting

Wir setzen so genannte Re-Targeting-Technologien ein. Dabei wird ihr Nutzerverhalten auf unserer Website analysiert, um Ihnen anschließend auch auf Partnerwebsites individuell auf Sie zugeschnittene Werbung anbieten zu können. Ihr Nutzerverhalten wird dabei pseudonym erfasst.

Die meisten Re-Targeting Technologien arbeiten mit Cookies (siehe hierzu Abschnitt „Verwendung von Cookies“ unten).

Google verwendet hierzu das sogenannte DoubleClick-Cookie, das eine Wiedererkennung Ihres Browsers beim Besuch anderer Websites ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über den Besuch dieser Websites (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert (zu Transfers von personenbezogenen Daten in die USA finden Sie weiter unten in Abschnitt „Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse“).

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website im Hinblick auf die zu schaltenden Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird jedoch in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Google ist als Privacy-Shield-Teilnehmer gelistet. Das Privacy-Shield-Abkommen zwischen der EU und den USA garantiert Mindeststandards im Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden sie hier.

Sie können das Re-Targeting jederzeit verhindern, indem Sie in der Menuleiste Ihres Webbrowsers die betreffenden Cookies abweisen bzw. ausschalten (siehe hierzu Abschnitt „Verwendung von Cookies“ weiter unten).

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten für die vorangehenden Zwecke liegt in unserem berechtigten Interesse an der interessenbezogenen und personalisierten werblichen Kommunikation mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen. Auf die Möglichkeit des Opt-Out wurde vorangehend hingewiesen.

 

Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Webseite sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Cookies beschädigen weder die Festplatte Ihres Rechners noch werden von diesen Cookies personenbezogenen Daten der Anwender an uns übermittelt.

Wir setzen Cookies beispielsweise ein, um Sie als registrierten Benutzer identifizieren zu können, ohne dass Sie sich gesondert einloggen müssen. Die Verwendung führt nicht dazu, dass wir neue personenbezogene Daten über Sie als Onlinebesucher erhalten. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich anonymisierte Informationen, beispielsweise darüber, von welchen Webseiten Sie unsere Webseite besucht haben, welche Seiten auf unserer Webseite angesehen wurden, etc.

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Cookies bereits gesetzt werden, sobald Sie unsere Webseite betreten. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann jedoch die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Internet-Browser bieten Ihnen die Möglichkeit, das Speichern von Cookies auf Ihrem PC zu steuern. Dies ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Die Beschreibung finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

- Microsoft Windows Internet Explorer
- Mozilla Firefox
- Google Chrome für Desktop
- Google Chrome für Mobile
- Apple Safari für Desktop
- Opera für Desktop

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten für die vorangehenden Zwecke liegt in unserem berechtigten Interesse an der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und der Optimierung der Website (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen. Auf die Möglichkeit des Opt-Out wurde vorangehend hingewiesen.

 

Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google. Google Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

- Browser-Typ/-Version
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
- Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
- Uhrzeit der Serveranfrage
- Device

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung („anonymizeIP“) auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse in Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum sowie in der Schweiz vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Fällen stellen wir durch vertragliche Garantien sicher, dass Google ein ausreichendes Datenschutzniveau einhält.

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten auf unserer Website zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Website verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Website zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Gemäss Google wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht werden.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten für die vorangehenden Zwecke liegt in unserem berechtigten Interesse an der Optimierung und Personalisierung unserer Website und der darauf angebotenen Dienste (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen. Auf das Opt-Out wurde vorangehend hingewiesen.

Aus Gründen der Vollständigkeit weisen wir darauf hin, dass in den USA Überwachungsmaßnahmen von US-Behörden bestehen, die generell die Speicherung aller personenbezogenen Daten sämtlicher Personen, deren Daten aus der Schweiz in die USA übermittelt wurden, ermöglicht. Dies geschieht ohne Differenzierung, Einschränkung oder Ausnahme anhand des verfolgten Ziels und ohne ein objektives Kriterium, das es ermöglicht, den Zugang der US-Behörden zu den Daten und deren spätere Nutzung auf ganz bestimmte, strikt begrenzte Zwecke zu beschränken, die den sowohl mit dem Zugang zu diesen Daten als auch mit deren Nutzung verbundenen Eingriff zu rechtfertigen vermögen. Außerdem weisen wir darauf hin, dass in den USA für die betroffenen Personen aus der Schweiz keine Rechtsbehelfe vorliegen, die es ihnen erlauben, Zugang zu den sie betreffenden Daten zu erhalten und deren Berichtigung oder Löschung zu erwirken, bzw. kein wirksamer gerichtlicher Rechtsschutz gegen generelle Zugriffsrechte von US-Behörden vorliegt.

 

Links auf unsere Social Media-Präsenzen

Auf unserer Website finden Sie Verlinkungen zu Social Media Netzwerken. Es handelt sich hierbei nicht um vom Anbieter bereitgestellte Plugins, die, ohne Einflussnahme der Nutzer, beim Laden der Seite bereits Daten an den Anbieter übermitteln. Hinter den Schaltflächen zu den Social Media Netzwerken verbirgt sich lediglich ein Link zum Social Media Netzwerk inkl. Übergabe der zu teilenden Website. Es werden keine Nutzerdaten von der Website an das Social Media Netzwerk übermittelt.

Die Links führen zu folgendes Netzwerk:

- Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA
Wenn Sie einen Link zu unserem Social Media-Profile aufrufen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des betreffenden sozialen Netzwerkes hergestellt. Dadurch erhält das Netzwerk die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht und den Link aufgerufen haben. Wenn Sie einen Link zu einem Netzwerk aufrufen, während Sie in Ihrem Konto beim betreffenden Netzwerk eingeloggt sind, können die Inhalte unserer Seite mit Ihrem Profil beim Netzwerk verlinkt werden, was bedeutet, dass das Netzwerk Ihren Besuch auf unserer Website direkt Ihrem Benutzerkonto zuordnen kann. Wenn Sie dies verhindern möchten, sollten Sie sich ausloggen, bevor Sie entsprechende Links betätigen. Eine Zuordnung findet auf jeden Fall statt, wenn Sie sich nach Betätigung des Links beim betreffenden Netzwerk einloggen.

 

Aufbewahrungsfristen

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es erforderlich ist, um die oben genannten Trackingdienste sowie die weiteren Bearbeitungen im Rahmen unseres berechtigten Interesses durchzuführen. Vertragsdaten werden von uns länger aufbewahrt, da dies durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgeschrieben ist. Aufbewahrungspflichten, die uns zur Aufbewahrung von Daten verpflichten, ergeben sich aus Vorschriften der Rechnungslegung und aus steuerrechtlichen Vorschriften. Gemäss diesen Vorschriften sind geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahren aufzubewahren. Soweit wir diese Daten nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen für Sie benötigen, werden die Daten gesperrt. Dies bedeutet, dass die Daten dann nur noch für Zwecke der Rechnungslegung und für Steuerzwecke verwendet werden dürfen.

 

Benutzerrechte , Datensicherheit und Kontaktmöglichkeit

a. Benutzerrechte

Sie können Datenverarbeitungen jederzeit widersprechen, besonders Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit Direktwerbung (z.B. gegen Werbe-E-Mails). Sie haben zudem die folgenden Rechte:

Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Einsicht in Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn wir diese bearbeiten. So haben Sie die Möglichkeit, zu prüfen, welche personenbezogene Daten wir über Sie bearbeiten, und dass wir diese gemäß geltenden Datenschutzbestimmungen verwenden.

Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, unrichtige oder unvollständige personenbezogene Daten berichtigen zu lassen und über die Berichtigung informiert zu werden. Wir informieren in diesem Fall die Empfänger der betroffenen Daten über die vorgenommenen Anpassungen, sofern dies nicht unmöglich oder mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden ist.

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen gelöscht werden. Im Einzelfall kann das Recht auf Löschung ausgeschlossen sein.

Recht auf Einschränkung der Bearbeitung: Sie haben unter bestimmten Voraussetzungen das Recht zu verlangen, dass die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird.

Recht auf Datenübertragung: Sofern Sie Ihren Wohnsitz in Liechtenstein haben, haben Sie unter bestimmten Umständen das Recht, von uns die personenbezogenen Daten, welche Sie uns bereitgestellt haben, unentgeltlich in einem lesbaren Format zu erhalten.

Beschwerderecht: Sofern Sie Ihren Wohnsitz in Liechtenstein haben, haben Sie das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde in Liechtenstein gegen die Art und Weise der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Beschwerde einzureichen.

Widerrufsrecht: Sie haben grundsätzlich das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. In der Vergangenheit auf Ihre Einwilligung gestützte Bearbeitungstätigkeiten werden durch Ihren Widerruf allerdings nicht unrechtmäßig.

b. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen personenbezogenen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert angepasst.

Wenn Sie sich bei uns als Kunde registrieren, ist der Zugang zu Ihrem Kundenkonto jeweils nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zahlungsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schliessen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden. Überdies wird diesen der Zugriff auf die personenbezogenen Daten nur soweit notwendig gewährt.

c. Kontaktmöglichkeit

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an unseren Ansprechpartner für Datenschutzrecht, in dem Sie eine E-Mail an info(at)jadeyoga.eu schicken.